JF – Ausbildung “Richtiger Umgang mit dem Handfeuerlöscher”

Am Mittwoch, den 26.02.2014, fand trotz der laufenden “Winterferien” regulär Ausbildungsdienst bei der Jugendfeuerwehr mit dem Ausbildungsthema “Richtiger Umgang mit dem Handfeuerlöscher” statt. Im theoretischen Teil wurden die Brandklassen wiederholt und die richtigen Löschmittel für die jeweilige Brandklasse benannt.

Der Aufbau und die Funktionsweise von handelsüblichen Handfeuerlöschern wurde erklärt sowie die Vor- und Nachteile der 4 gebräuchlichsten Arten von Handfeuerlöschern (ABC-Pulver, CO2, Wasser, Schaum) dargelegt.

Im praktischen Teil wurde es dann heiß… denn es galt einen Feststoffbrand und einen Flüssigkeitsbrand mit dem dafür vorgesehenen Handfeuerlöscher zu bekämpfen und zu löschen. Die anfängliche Zurückhaltung der Jugendlichen bei der Bedienung der Handfeuerlöscher verschwand nach kurzer Zeit und alle bemerkten dass die Handhabung ja doch “kinderleicht” ist, jedoch ein paar Dinge beachtet werden müssen.

…hier noch ein paar Bilder vom Dienst…