Geschichte

Die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr wird auf eine am 1. Juni 1858 von dem damaligen Sprachlehrer F.-Booch-Arkossy nach der „Sonne“ Einberufene Versammlung zurückgeführt, in der sich aus dem Stammtisch „Rote Laterne“ die „Freiwillige Rettungsschar“ bildete, etwa 20 Mann stark.

Doch hat wahrscheinlich eine solche freiwillige Feuerwehr schon früher bestanden; denn schon beim Brande des „Goldenen Löwen“ (12./13.5.1857, nicht 21.4.56) wollen sich nach eigener Erinnerung einige Mitglieder beteiligt haben. Daher handelt es sich in jener Versammlung um eine „Reorganisation“ ähnlich 1861.

Für detaillierte Informationen zur Geschichte der Meeraner Feuerwehr finden Sie hier einige zusammengestellte Materialien zum PDF-Download.

Die Meeraner Feuerwehr

Feuerwache Meerane Gerätehaus II

Neuigkeiten

Veranstaltungen

    Archiv