Jugendfeuerwehr zu Besuch bei Kollegen der Berufsfeuerwehr Chemnitz

9 Okt 2017 von Sebastian,

Zeitiges Aufstehen war am vergangenen Samstag für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Meerane angesagt: Pünktlich um 08:15 erwarteten die Ausbilder um Jugendwart Mirko Hertel die Kameraden zu einer Ferienexkursion.

Ziel an diesem Herbstmorgen war die Hauptwache der Berufsfeuerwehr Chemnitz. Das historische Gebäude in der Schadestraße 11 ist seit 1906 als Feuerwache in Betrieb und zählt damit zu den ältesten noch genutzten Feuerwachen Deutschlands. Neben einem Löschzug, einem Rüstzug und dem Höhenrettungsdienst, beherbergt der Komplex auch Einheiten des Rettungsdienstes sowie Werkstätten, die Amtsleitung der Berufsfeuerwehr und seit kurzer Zeit auch die neue Integrierte Regionalleitstelle Chemnitz. 

Die Dimensionen des Gebäudes und der Ausstattung sorgte nicht nur bei den Kindern für große Augen. Neben der Fahrzeughalle und dem Fuhrpark, durften wir einen Blick in die Küche, die Ruheräume sowie die Werkstätten werfen. Ungeplantes Highlight der Führung war jedoch ein realer Alarm für das Löschfahrzeug, sodass die allseitsbekannten Rutschstangen sogar in Benutzung erlebt werden durften.  

Abgerundet wurde der Ausflug nach der Rückkehr mit einem leckerem Mittagessen in Form von Nudeln und Wurstgulasch. 
Allen Beteiligten der Berufsfeuerwehr Chemnitz sowie der Küchenmannschaft  gilt an dieser Stelle unser herzlichster Dank für den abwechslungsreichen Vormittag! 

Die Meeraner Feuerwehr

Feuerwache Meerane Gerätehaus II

Neuigkeiten

Veranstaltungen

    Archiv