Meeraner Feuerwehr geht Baden – Gaudi auf dem Gondelteich

8 Aug 2015 von Sebastian,

Bei sommerlichen Temperaturen um die 27°C am vergangen Sonntag herrschte in Meerane träge Gelassenheit, abgesehen von einigen Kleingärtnern, sportbegeisterten Pedalrittern – und den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Meerane. Diesen bot sich an jenem Nachmittag in Form des vierten „Gaudi auf dem Gondelteich“ die Gelegenheit zu einer willkommenen Abkühlung.

Pünktlich um 15 Uhr wurde das Wettkampfgerät, eine historische Zinkbadewanne, zu Wasser gelassen und die Teilnehmer des Spaßwettkampfes starteten ihr Rennen um die beste Zeit für eine Umrundung der Insel.
Wie schon im vorigen Jahr konnten die Teilnehmer auch in diesem Jahr Zeitgutschriften erzielen, im wahrsten Sinn des Wortes. Aus ca. vier Metern Entfernung galt es eine am Ufer aufgestellte Torwand zu treffen, was sich aufgrund der schwankenden Wanne als Herausforderung darstellte. Nach erfolgreichem ersten Durchgang, starteten die Kompetitoren des Ruderbootwettkampfes um die beste Rundenzeit. Auch sie konnten sich mit Zielgenauigkeit und Gleichgewichtssinn einen Zeitbonus verdienen.

Nach kurzer Pause mit reichlich „Fachgesimpel“ über Rudertechniken, Sitzposition, Route etc. startete auch schon der zweite Durchgang in Badewanne und Ruderboot, wobei es fast allen Teilnehmern gelang, ihre Zeiten aus der ersten Runde noch einmal zu verbessern. Allen Teilnehmern gebührt Hochachtung für ihre erbrachten Leistungen. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei Familie Weininger vom Gasthof Gondelteich für die Bewirtung und die Zur Verfügung Stellung des Wettkampfortes sowie beim Vereinsvorstand des Feuerwehrvereines St. Florian Meerane e.V. für die Organisation dieses sportlich – heiteren Nachmittages recht herzlich bedanken.

Die Meeraner Feuerwehr

Feuerwache Meerane Gerätehaus II

Neuigkeiten

Veranstaltungen

    Archiv