2.Löschzug:Wanderung über Grenzen hinaus

9 Aug 2014 von 2. Löschzug,

Unter dem Motto  „Das Wandern ist des Müllers Lust“  begannen die Kameraden des II. Löschzuges am 12.07.2014 ihren jährlichen zur Tradition gehörenden Wandertag.  Treffpunkt war wie immer die Feuerwache Meerane, von wo aus die Kameraden mit Ihren Familien 14:45 zur Wanderung in das schöne Thüringen aufbrachen. Das Ziel der Reise war natürlich wie jedes Jahr geheim und führte im Zick Zack über die Rosa-Luxemburg-Straße, Geschwister-Scholl-Straße, Schulstraße, Gerberstraße zur Landesgrenze zwischen Sachsen und Thüringen. Dort war die erste Verschnaufpause geplant, wo unser Versorgungsfahrzeug schon mit Erfrischungen auf uns wartete. Frisch gestärkt setzten wir dann ins schöne Thüringen über,  in dem wir oberhalb der sogenannten Buttermilch dem Ort Ponitz entgegen wanderten. Nach ca. einer Stunde machten wir Halt auf einem Bauernhof, in welchem Kühe, Schweine, Katzen, Tauben und ein Hund zu Hause sind. Ihr könnt euch vorstellen, was das bei den Kindern  für ein Glücksgefühl auslöste. Nach Kaffee mit selbstgebackenen Kuchen erwartete uns noch ein Highlight: Eine Führung durch das Renaissanceschloss Ponitz. Zur Freude aller Kinder ging es danach zurück auf den Bauernhof, wo der Wandertag einen wunderschönen Ausklang fand.

Im Namen der Kameraden sage ich Danke!! an alle Organisatoren, Bäcker, Schlossführer und Helfer, die unseren diesjährigen Wandertag wieder zu etwas Besonderem gemacht haben.

18. Juli 2014 von Mike Dietzschkau

 

Bilder haben wir natürlich auch gemacht, die im Anschluss zu sehen sind.

Die Meeraner Feuerwehr

Feuerwache Meerane Gerätehaus II

Neuigkeiten

Veranstaltungen

    Archiv