4. Zug – Ein Dienst auf und um das Wasser

14 Jun 2014 von Sebastian,

Wasser … Am und nach dem heißesten Pfingstwochenende seit Jahren, sehnten sich die meisten Einwohner von Meerane nach einer Erfrischung im kühlen Nass.
So auch die Angehörigen der FF Meerane.
Anlass genug für die Kameraden des Vierten Löschzuges, dieses Mal in Zusammenarbeit mit den Kameraden des Ersten Löschzuges der FF Meerane,
zu einem Übungsdienst mit hohem Wasseranteil.

Auf dem Programm standen hierbei die Wasserentnahme aus offenen Gewässern mittels TS 8, die Handhabung des auf dem LF 20/16 verlasteten tragbaren Monitors, des B – Hohlstrahlrohres sowie eine simulierte Personenrettung mittels Schlauchboot. Ergänzt wurde der Dienst noch durch Gerätekunde am HLF 10/6.

In Gruppen aufgeteilt war es allen Kameraden möglich, beschriebene Geräte ausgiebig zu nutzten und zu erproben, wobei insbesondere das Schlauchboot einen hohen Zuspruch fand. Hierbei simulierte ein mitgeführter Rettungsring eine hilfsbedürftige, sich im Wasser befindliche Person, welche es zu Retten galt, was aber allen Kameraden ohne große Mühe gelang.

Nach ungefähr anderthalb Stunden Ausbildung waren alle Übungsziele erreicht,
sodass alle Kameraden, pünktlich zum Anpfiff der laufenden WM – Spiele, wieder zu den Wachen einrücken konnten.

Die Meeraner Feuerwehr

Feuerwache Meerane Gerätehaus II

Neuigkeiten

Veranstaltungen

    Archiv