Ausbildung in der Feuerlöschübungsanlage bei der BF-Chemnitz

24 Dez 2013 von Sven Hertwig,

In den vergangenen Wochen konnten  30 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Meerane an einer Ausbildung in der Feuerlöschübungsanlage der Berufsfeuerwehr Chemnitz teilnehmen. Dabei wurde unter realitätsnahen Bedingungen die Brandbekämpfung in Gebäuden trainiert.Hier galt es bei mittleren Raumtemperaturen von 300 bis 400 Grad Celsius und bei bis zu 700 Grad Celsius unter der „Raumdecke“ bei der Simulation von Rauchgasdurchzündungen das richtige Vorgehen im Brandraum zu trainieren sowie mit den körperlichen und psychischen Belastungen , die im Einsatz vorherschen können , umzugehen.

Ziel der Übungen war , vermisste Personen schnell und effektiv zu finden und eine dafür notwendige effektive Brandbekämpfung auszuführen. Hierbei wurde der Umgang mit dem in der Feuerwehr Meerane neu eingeführten Schlauchpaket für die Gebäudebrandbekämpfung geübt.

Die Meeraner Feuerwehr

Feuerwache Meerane Gerätehaus II

Neuigkeiten

Veranstaltungen

    Archiv